Es gibt keinen Grund anzunehmen, dass die neuen Machthaber wohlwollend sein werden

Die Denkweise des Weltwirtschaftsforums (WEF) ist weder links noch rechts, weder fortschrittlich oder konservativ; sie ist auch nicht faschistisch oder kommunistisch, sondern technokratisch. Als solches enthält sie aber die Bausteine früherer kollektivistischer Ideologien.

Die neuen Herrschaftsmächte

In den…

Steigende Sozialausgaben — aber Armut und Ungleichheit nehmen zu und das Wirtschaftswachstum wird schwächer

Sozialpolitik dient dem Wahlstimmenkauf

Seit ihrem Beginn wird die Sozialpolitik als Instrument im politischen Wettbewerb benutzt und dient dazu, Massenloyalität und Wählerstimmen zu gewinnen. Dieses Konzept lag schon der Bismarck’schen Sozialpolitik zugrunde. Sie wurde im Kampf…

Die große Herausforderung der kommenden Jahrzehnte besteht darin, unserer Freiheit zurückzuerobern und den einstigen Wohlstand wiederzugewinnen.

Die Tragik des 20. Jahrhunderts ist heute noch gegenwärtig. Auch die Fortschritte aus dieser Zeit. Es wäre jedoch ein großer Irrtum, die Leistungen des vergangenen Jahrhunderts ursächlich auf Politik und Staat zurückzuführen und Politik…

Η Μεγάλη Επανεκκίνηση δεν προήλθε από το πουθενά. Οι πρώτες σύγχρονες προσπάθειες για τη δημιουργία ενός παγκόσμιου θεσμού με κυβερνητικές αρμοδιότητες ξεκίνησαν από την κυβέρνηση του Woodrow Wilson, που θήτευσε ως πρόεδρος των ΗΠΑ από το 1913 έως το 1921.

Τα Ηνωμένα Έθνη υπήρξαν το βασικό θεσμικό όργανο που προετοίμασε…

Anarchie, richtig verstanden, heißt Herrschaftslosigkeit. Kapitalismus bedeutet Produktion mit der Hilfe von Kapital auf der Basis von Privateigentum. Anarcho-Kapitalismus ist pluralistischer Kapitalismus in dem Sinn, dass die Vielfalt (Pluralität) der menschlichen Bestrebungen zum Ausdruck kommt. Darüber hinaus verweist der Begriff auf den Umstand, dass die individuellen Ambitionen sich mit Marktbeziehungen…

Die soziale Gerechtigkeitsbewegung wendet sich gegen Diskriminierung, Benachteiligung und Unterdrückung. Aber worum geht es wirklich?

Ursprung

Der Begriff „soziale Gerechtigkeit“ steht stellvertretend für Kommunismus und Sozialismus. Nachdem diese Konzepte vorbelastet sind und auch die Wortwahl „linke Politik“ keine Strahlkraft mehr hat, verstecken sich die Kommunisten von heute hinter dem Konzept…

Antony Mueller

Dr. Antony P. Mueller is a German professor of economics who currently teaches in Brazil. See author Facebook page: https://www.facebook.com/AntonyPMueller

Get the Medium app

A button that says 'Download on the App Store', and if clicked it will lead you to the iOS App store
A button that says 'Get it on, Google Play', and if clicked it will lead you to the Google Play store