Die Coronavirus-Epidemie rechtfertigt nicht das, was der Staat derzeit tut.

Eine freiheitliche Antwort wäre menschlicher und wirksamer

Was gegenwärtig wie ein Triumph des Staates ausschaut, ist tatsächlich eine große Katastrophe. Dennoch scheinen viele Menschen zu glauben, dass sie dankbar sein müssten, dass ihre Regierung in Anbetracht der Coronavirus Pandemie entschlossen gehandelt hat und die Grenzen…