Herrschaft durch Angst

Ein kollektiver Wahnsinn macht sich breit

Die ökologische Bewegung hat ihre Wurzeln im politischen Romantizismus. Die Empfindlichkeit ist aus den unmittelbaren menschlichen Beziehungen heraus in das Rampenlicht der Öffentlichkeit getreten. Alles und jedes, bis hin zu den Kröten, soweit es sich um kollektive Identitäten handelt, gilt als schutzbedürftig. Schon leise Störungen des Idealbildes einer unbefleckten…